Start Über uns Stellenangebote Kontakt Impressum

Timber HausTimber Haus

Holzrahmenhaus
Individuell gestaltet, kurze Bauzeit

Holzrahmenhaus - Einfamilienhaus in Olpe

Ein Holzrahmenhaus unterscheidet sich optisch nicht von Häusern in Massiv- oder anderer Fertigbauweise. Selbstverständlich erfüllt es auch die durch die Energieeinsparverordnung für Gebäude (EnEV) gesetzten energetischen Standards.

Der "Rohbau" eines Holzrahmenhauses steht innerhalb kürzester Zeit. Vorgefertigte Elemente für Wände, Decken und Dach werden – von der Witterung nahezu unabhängig – vor Ort montiert. Nach dem "überdachten" Ausbau ist Ihr Holzrahmenhaus sofort bezugsfertig, eine Phase des "Trockenheizens" oder "Trockenwohnens" entfällt, da alle Elemente im Trockenen vorgefertigt wurden.

Individuelle Planung

Wir planen Ihr Holzrahmenhaus ganz nach Ihren Vorstellungen. Wählen Sie selbst aus, ob Ihr Haus einen Keller haben oder auf einer Bodenplatte montiert werden soll. Auch die Dachziegel, Heizung, Fliesen usw. können Sie selbst auswählen - ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren finanziellen Vorstellungen oder Möglichkeiten.

Kosten Holzrahmenhaus

Da für ein Holzrahmenhaus vorgefertigte Elemente verwendet und diese in kurzer Zeit montiert werden, ist ein Holzrahmenhaus eine preiswertere Alternative zum massiv gemauerten Haus. Durch die kurze Bauzeit können Sie zudem schneller in Ihr neues Heim einziehen und dadurch Miete sparen. Schließlich ermöglicht diese Bauweise einen hohen Anteil an Eigenleistungen. Wenn Sie also selbst mit anpacken können und möchten, stimmen wir unseren Leistungsumfang – und damit die Kosten – darauf ab.

Dämmung - Heizkosten sparen

Alle Neubauten müssen vorgegebenen energetischen Standards entsprechen. Diese sind in der jeweils aktuellen Energieeinsparverordnung für Gebäude definiert (zurzeit EnEV 2009). Die Bauweise eines Holzrahmenhauses – Holz in Verbindung mit Dämm-Material – ist in besonderer Weise geeignet, die geltenden Standards zu erfüllen, da das Dämm-Material nicht, wie bei Wänden aus Stein oder Beton, zusätzlich aufgebracht werden muss. Außerdem gewährleistet diese Bauweise ein angenehmes Wohnklima mit gut ausgeglichener Luftfeuchtigkeit.

Aufbau eines Holzrahmenhauses in Bildern (Rohbau)

Aufbau Einfamilienhaus in Olpe Aufbau Erdgeschoss  Einfamilienhaus in Olpe Beladung des Krans mit einem Element des Holzrahmenhauses Wetiere Erdgeschoss-Montage Holzrahmenhaus Außenwand-Bauteil für das Holzrahmenhaus wird per Kran gebracht Transport einer Innenwand per Kran auf die Baustelle Das Erdgeschoss ist soweit fertig montiert. Der 2. Stock des Holzrahmenhauses ist aufgebaut. Andere Ansicht des 2. Stockwerks mit Stützbalken für den Balkon Der Dachstuhl mit Gaube und die Überdachung des Eingangs sind montiert und das Dach wird gedeckt.

nach oben zum Seitenanfang